siA-Fachtag 30.09.2022: „Die studienintegrierende Ausbildung als Bildungsweg der Zukunft?! – Herausforderungen und Potenziale“

Die Verzahnung akademischer und beruflicher Bildung steht im Zentrum beim diesjährigen siA-Fachtag des InnoVET-Projekts tQM. Die Tagung am 30. September 2022 an der Beruflichen Hochschule Hamburg bietet wissenschaftliche und umsetzungspraktische Perspektiven der studienintegrierenden Ausbildung (siA) und zeigt bildungspolitische Anknüpfungspunkte auf.

Der Fachtag des InnoVET-Projekts tQM richtet sich an Hamburger Akteure der studienintegrierenden Ausbildung (siA), Institutionen der beruflichen und akademischen Bildung sowie an Interessierte aus Forschungs- und Entwicklungsvorhaben zu hybriden Bildungsangeboten deutschlandweit. Der Vormittag dient dazu, den politischen Rahmen und die bundesweite Bedeutung hybrider Bildungsformate zu skizzieren mit einer Keynote sowie einer Podiumsdiskussion mit Expertisen beteiligter Partner und externer Institutionen. Der zweite Teil am Nachmittag bietet die Möglichkeit, über ein Barcamp aktiv in den Austausch zu treten.

Das InnoVET-Projekt tQM befasst sich mit der trialen Qualitätssicherung der drei Lernorte, Unternehmen, Berufsschule und Berufliche Hochschule Hamburg im Rahmen der studienintegrierenden Ausbildung. Dazu werden jährliche Fachtagungen ausgerichtet, um die erarbeiteten Ergebnisse mit der Fachöffentlichkeit zu diskutieren und Impulse für die Projektarbeit aufzunehmen.

Wann: 30. September 2022, 09:00 bis 15:30 Uhr

Wo: Berufliche Hochschule Hamburg, Anckelmannstraße 10, 20537 Hamburg

Wir nutzen als Anmeldetool einen Service von eveeno.com. Daher müssen Sie der Datenschutzerklärung von eveeno sowie der Datenschutzerklärung des InnoVET-Projekts tQM zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten. Alternativ können Sie auch eine Anmelde-E-Mail senden an: hibb-tqm@hibb.hamburg.de. Wir freuen uns über Ihre Anmeldung. Jetzt anmelden »